Richtan Wikia
Seite bearbeiten

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird bei Bearbeitungen öffentlich sichtbar. Melde dich an oder erstelle ein Benutzerkonto, damit Bearbeitungen deinem Benutzernamen zugeordnet werden.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
Poldris, auch genannt das Herdfeuer, ist die Gottheit der Halblinge und zuständig für das gute Leben. Ihre Zuständigkeit ist das gemeinschaftliche, gutes Essen, Trinken, Gesang, Tanz und Feier, aber auch der Abschied, die Heilung, Geburt. Die Gottheit ist die Darstellung des Lebens selbst, mit seinen guten und seinen schlechten Seiten und ist aus diesem Grund auf manchen Bildern männlich, auf anderen weiblich, mal froh und lachend, mal trauernd und ernst. Allen Darstellungen gemeinsam ist jedoch die Gestalt eines Halblings, der in seiner linken Hand ein kleines Horn trägt, um Gutes wie Schlechtes auszurufen.
 
Traditionell gibt es keine Tempel, sondern jedes Zusammenkommen der Halblinge wird als eine Art Gottesdienst betrachtet und oft von den älteren Mitgliedern mit einem Gebet (Frohe Rede oder Abschied) eingeleitet und vom Gastgeber mit einem Gebet beendet.
 
   
 
== Verbreitung ==
 
== Verbreitung ==

Bitte beachte, dass alle Beiträge zu Richtan Wikia unter CC-BY-SA veröffentlicht werden

Abbrechen Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)